Barrierefreiheitsstärkungsgesetz

Ab 2025 kommt auch in Deutschland das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz, kurz BFSG. Was erstmal nützlich und selbstverständlich klingt, wird vor allem für Online-Shops hohe Hürden mit sich bringen. Denn die müssen dann in der Regel barrierefrei sein. Selbst wenn „nur“ die mittleren Anforderungen der Stufe AA gelten, erfüllt dies aktuell praktisch kein einziger Shop, vgl. https://www.netprofit.de/blog/bfsg-webseiten.html. Der Anpassungsaufwand von Shop-Theme, Erweiterungen, Schnittstellen sind enorm, der Umsatzgewinn dadurch vermutlich weniger.
Was das kommende Gesetz bringt und was darin steht, gibt es ansprechend und barrierearm auf dieser Seite.

Weiterführende Links zu Barrierefreiheitsstärkungsgesetz

Robert Hartl
Robert Hartl erstellt und optimiert bereits seit 2001 Webseiten und Online-Shops. Die Tätigkeitsschwerpunkte sind Beratung, Vorträge sowie Konzepte inkl. deren Umsetzung für kleine und mittelständische Unternehmen.

veröffentlichte den Ratgeber Barrierefreiheitsstärkungsgesetz in Internet IT. Dieser wurde 266 mal aufgerufen. Der Artikel wurde zuletzt am 2. August 2023 überarbeitet.

Trackback-Url: https://www.wirtschaftsbrief.info/tipps/barrierefreiheitsstaerkungsgesetz.html/trackback

Die druckoptimierte Version von Barrierefreiheitsstärkungsgesetz

Bitte weisen Sie uns auf falsche, anstößige, rechtswidrige oder problematische Inhalte hin.

Ihre Meinung/ Ihr Tipp zu Barrierefreiheitsstärkungsgesetz

  • Sachlich neutrale, hilfreiche Hinweise, Anmerkungen zum Thema
  • Ihr wirklicher Name (angemeldete Experten müssen dies nicht ausfüllen)
  • Diese wird nicht veröffentlicht